Bremsservice

Bremsservice

Unabhängig von der Fahrweise und Laufleistung müssen die Bremsen in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Damit wird sichergestellt, dass diese, vor allem in Notsituation, zuverlässig arbeiten. Aus diesem Grund gehört der Bremsencheck zu den Standartleistungen jeder Werkstatt. Dieser ermöglicht den aktuellen Zustand der Bremsen zu prüfen, den Verschleiß und Sicherheitsmängel zu entdecken.

Wann sind die Bremsen meines Autos zu wechseln?
Die Abnutzung der Bremsen hängt von einigen Faktoren ab. Zum Beispiel: Ihre Fahrweise, Getriebetyp, Gewicht des Autos sowie dem Fahrzeugeinsatz. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist es empfehlenswert, Bremsen im Rahmen der Inspektion regelmäßig in einer Werkstatt überprüfen zu lassen. Für Bremsbeläge sowie Bremsscheiben gibt es von den Automobilherstellern vorgeschriebene Mindestdicke. Wird diese erreicht, ist der Austausch fällig. Bei vielen Fahrzeugen sind elektronische Verschleißanzeigen für Bremsen eingebaut. Diese zeigen Ihnen, wenn die Bremsen vorne oder hinten soweit verschlissen sind, dass ein Austausch nötig ist. Bei manchen Fahrzeugmodellen tritt ein ungewöhnliches Geräusch oder Zittern des Lenkgrads beim Bremsen auf, dass die Beläge verbraucht sind.
Verschlissene Bremsen rechtzeitig erkennen
Man muss nicht die Bremsen vorne und hinten gleichzeitig wechseln

© 2018 nord-ost-reifen | edited by coopadesign