Reifenservice

Reifenservice

Der Reifenwechsel steht an wenn das Reifenprofil abgefahren ist. Die Arbeiten bei dem Reifenwechsel unterscheiden sich jedoch ziemlich zu dem üblichen Wechsel der Räder. Der Unterschied wird im nachstehenden Text erklärt.

Unterschied zwischen dem Rad- und Reifenwechsel
Mit einem Radwechsel ist der Austausch des kompletten Bauteils gemeint. Also Felge und Reifen. Wenn eine Werkstatt den Auftrag erhält einen Radwechsel zu machen, montiert der Mechaniker die alten Räder ab und die neuen wieder an. Der häufig genutzte Begriff „Reifenwechsel“ umfasst in der Fachsprache deutlich mehr als das Lösen und Befestigen von Schrauben oder Muttern. Bei einem Reifenwechsel wird das Gummi von der Stahl-oder Alufelge entfernt.
Wann sind die Reifen zu wechseln?
Profiltiefe ist entscheidend für Reifenwechsel

© 2018 nord-ost-reifen | edited by coopadesign